Archivierter Artikel vom 17.11.2014, 06:00 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Streudienste sind für Winter gerüstet

Die Straßendienste im Westerwald sind für den ersten Wintereinbruch des Jahres gerüstet. Im Bereich des Landesbetriebs Mobilität (LBM) Diez lagern insgesamt 15 900 Tonnen Salz für die Landkreise Altenkirchen, Rhein-Lahn und Westerwaldkreis. Hinzukommen noch rund 4700 Tonnen für den Bereich der Autobahnmeisterei Heiligenroth.

Lesezeit: 2 Minuten