Archivierter Artikel vom 21.12.2015, 14:45 Uhr
Plus
Rotenhain

Streit um Taxipreis: Abgebissener Daumen hat schlechte Heilungschancen

Nach der Wurstwanderung in Rotenhain hatte am 21. November ein Fahrgast während einer tätlichen Auseinandersetzung einem Taxifahrer einen Teil eines Daumens abgebissen. Die Heilungsaussichten sind offensichtlich schlecht, wie der Rechtsbeistand des Taxifahrers, der Bad Kreuznacher Fachanwalt für Arbeitsrecht, Boris Maskow, unserer Zeitung auf Anfrage mitteilte.

Lesezeit: 1 Minuten