Archivierter Artikel vom 28.09.2011, 16:49 Uhr
Holler/Montabaur

Straße zwischen Holler und Montabaur wird erneuert

Der Straßenbelag zwischen Holler und Montabaur ist schon seit einiger Zeit ziemlich holprig. Nun jedoch ist Besserung in Sicht: Mit Beginn der rheinland-pfälzischen Herbstferien am kommenden Dienstag, 4. Oktober, wird auf einer Länge von etwa 1,2 Kilometern die Fahrbahndeckschicht der L326 erneuert.

Holler/Montabaur – Der Straßenbelag zwischen Holler und Montabaur ist schon seit einiger Zeit ziemlich holprig. Nun jedoch ist Besserung in Sicht: Mit Beginn der rheinland-pfälzischen Herbstferien am kommenden Dienstag, 4. Oktober, wird auf einer Länge von etwa 1,2 Kilometern die Fahrbahndeckschicht der L326 erneuert.

Insbesondere die vergangenen sehr harten Winter haben den Fahrbahnbelag in seiner Substanz stark beeinträchtigt. Mit der Erneuerung soll insbesondere die Ebenflächigkeit und somit die Verkehrssicherheit in diesem Streckenabschnitt erhöht werden. Das Land Rheinland-Pfalz investiert insgesamt etwa 100.000 Euro. Während der Arbeiten ist eine halbseitige Verkehrsführung unter Ampelbetrieb vorgesehen. Der Landesbetrieb Mobilität in Diez bittet für die etwa einwöchige Beeinträchtigung um Verständnis.