Archivierter Artikel vom 10.04.2011, 11:55 Uhr
Selters

Straße gesperrt: Autofahrer prügelt sich mit Bauarbeitern

Wegen einer Straßensperrung ist in Selters ein Autofahrer offensichtlich in Streit mit zwei Bauarbeitern geraten. Die Auseinandersetzung eskalierte, es kam zur Schlägerei!

Selters – Wegen einer Straßensperrung ist in Selters ein Autofahrer offensichtlich in Streit mit zwei Bauarbeitern geraten. Die Auseinandersetzung eskalierte, es kam zur Schlägerei!

Die Kirchstraße in Selters war am Freitag wegen Bauarbeiten für den Durchgangsverkehr gesperrt. Ein Pkw-Fahrer kam zu Fuß zu zwei Bauarbeitern, um sich zu erkundigen, wann die Straße wieder befahrbar wäre. Dieses Gespräch entwickelte sich zu einem Streit mit offensichtlich gegenseitigen Beleidigungen. Schließlich nahm der Mann einen Hydrantenschlüssel und wollte damit auf einen der Arbeiter einschlagen. Dabei wurde einer der Bauarbeiter leicht am Kopf verletzt. Der aufgebrachte Autofahrer trat nach Polizeiangaben noch gegen eine Schubkarre und schlug mit der Hand gegen den Außenspiegel eines abgestellten Firmenwagens. Anschließend fuhr er mit seinem Pkw davon. Die Arbeiter notierten sich das Kennzeichen, sodass der Täter ermittelt werden konnte.