Archivierter Artikel vom 01.01.2017, 10:49 Uhr
Bad Marienberg

Stoffreste vor Mehrfamilienhaus angezündet

Ein Brand wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 3.40 Uhr im Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses in der Weberstraße in Bad Marienberg gemeldet.

Durch auf Streife befindliche Polizeibeamte konnte zügig ermittelt werden, dass wohl vor der Haustür Stoffreste abgelegt und angezündet worden waren.

Nachfolgend griff das Feuer auf die Wohnungstür über. Hierdurch wurden die Rauchmelder im Inneren des Flures aktiviert und die Bewohner konnten sich ins Freie retten. Durch Anwohner konnte das Feuer mit einem Feuerlöscher gelöscht werden. Personen wurden nicht verletzt, durch das Feuer entstand ein Brandschaden an der Haustür im vierstelligen Bereich. Die Ermittlungen der Polizei Hachenburg im Hinblick auf vorsätzliche Brandstiftung dauern an.