Archivierter Artikel vom 08.06.2014, 21:45 Uhr
Westerwaldkreis

Stichwahlen: Groenewold-Jacobs, Spiekermann und Müller gewählt

Die Stichwahlen um das Amt des Ortsbürgermeisters in Wied, Herschbach/Uww. und Ellenhausen sind entschieden.

Foto: Winfried Himmerich

In Wied setzte sich Ebba Groenewold-Jacobs mit 55,02 Prozent der Stimmen durch. In Ellenhausen gewann Heinz Müller mit einem ähnlichen Ergebnis: 56,20 Prozent. Und in Herschbach/Uww, konnte „Altbürgermeister“ Edgar Deichmann am Sonntagabend seinem Nachfolger Axel Spiekermann zum Wahlerfolg gratulieren. 59,7 Prozent (625 Stimmen) der Herschbacher wählten ihn zu ihrem zukünftigen Bürgermeister. Auch Eva Spiekermann freute sich über den Sieg ihres Mannes. Der Mitbewerber Hans Schenkelberg erhielt 417 Stimmen.