Sterbenden die Hand reichen: Wie ein Leben in Würde bis zuletzt möglich wird

Es wird still in dem Raum, als Heinz-Peter Rüffin sich mit der Frage an die Kursteilnehmer wendet: „Mit welchen Erwartungen sind Sie hergekommen? Welche Fragen haben Sie?“ Gemeinsam mit Christine Schmidt (Hospiz- und Palliativfachkraft) leitet der Vorsitzende des Hospizvereins Westerwald an diesem Abend einen besonderen Kurs, der so erst zum zweiten Mal im Westerwaldkreis stattfindet.

Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net