Archivierter Artikel vom 08.12.2016, 21:30 Uhr
Plus
Ransbach-Baumbach

Staugefahr in Ransbach-Baumbach: Rheinstraße wird zum Nadelöhr

Auch im Jahr 2017 wird wieder fleißig gebaut auf den Straßen im Kreis. Das nächste Großprojekt mit reichlich Konfliktpotenzial, das den Autofahrern im unteren Westerwald ins Haus steht, ist die Sanierung der L 307 (Rheinstraße) in Ransbach-Baumbach. Bereits 2012 hatte eine Untersuchung durch den Landesbetrieb Mobilität (LBM) der Straße einen schlechten Zustand attestiert. Inzwischen gelten die Arbeiten als dringlich.

Lesezeit: 3 Minuten