Archivierter Artikel vom 10.05.2017, 18:57 Uhr
Dernbach

Stau auf A3 und A48: Altes Auto am Dernbacher Dreieck ausgebrannt

Ein vier Kilometer langer Rückstau hat sich am Mittwochvormittag auf den Autobahnen 3 und 48 unweit des Dernbacher Dreiecks gebildet. Betroffen war die Fahrbahn in Richtung Frankfurt. Nach Angaben der Autobahnpolizei Montabaur war gegen 10 Uhr ein 16 Jahre alter Pkw (Marke Volvo) durch einen technischen Defekt in Brand geraten.

Foto: Uwe Schumann

Die Feuerwehr musste verständigt werden, um den Wagen zu löschen. Es wurde niemand verletzt, und es entstand nur ein geringer Sachschaden. Die Autobahn musste allerdings 30 Minuten lang voll gesperrt bleiben, bevor der Verkehr wieder freigegeben wurde. tf