Archivierter Artikel vom 13.02.2017, 18:46 Uhr
Plus
Montabaur

Stadt weist Kritik zurück: Obdachloser kann ein Zimmer erhalten

Der Obdachlose, den ein engagierter Bürger übers Wochenende in einem Montabaurer Hotel untergebracht hat, muss nicht im Freien schlafen. Wie die Bürgermeister Edmund Schaaf (Verbandsgemeinde Montabaur) und Gabi Wieland (Stadt) am Montag mitteilten, wurde dem Mann bereits mehrfach angeboten, ein Zimmer in einer Pension in Simmern oder Gackenbach zu beziehen.

Von Thorsten Ferdinand Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema