Archivierter Artikel vom 13.12.2011, 12:11 Uhr
Plus
Höhr-Grenzhausen

Stadt Höhr-Grenzhausen tritt kommunalem Entschuldungsfonds bei

Die Stadt Höhr-Grenzhausen wird dem kommunalen Entschuldungsfonds Rheinland-Pfalz (KEF-RLP) beitreten. Dies beschloss der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung. Zur Finanzierung des Konsolidierungsbeitrags wird die Gewerbesteuer um 5 Prozentpunkte angehoben. Insgesamt wird der Hebesatz zur Gewerbesteuer um 10 Prozentpunkte auf 370 Prozent erhöht. Die Hälfte der dadurch erzielten Mehreinnahmen ist für die Teilnahme am KEF-RLP zweckgebunden, die andere Hälfte soll der Entlastung des städtischen Haushalts dienen.

Lesezeit: 2 Minuten