Archivierter Artikel vom 16.04.2012, 15:18 Uhr
Plus

Staatsanwalt: Todesfahrer soll ins Gefängnis

Freilingen/Koblenz – Ein Mädchen starb noch am Unfallort, ihre Freundin wurde schwerstens verletzt – und bleibt wohl für immer querschnittsgelähmt: Der furchtbare Verkehrsunfall bei Freilingen zwischen einem US-Sportwagen der Marke Corvette und einem Mofa befasst seit fast zweieinhalb Jahren die Justiz. Jetzt nähert sich die dritte Gerichtsverhandlung dem Ende.

Lesezeit: 2 Minuten