Westerwaldkreis

Sponsoring funktionierte nur zögerlich: Kreis schafft für seine Förderschulen eigene Kleinbusse an

Nach und nach sollen die sechs Förderschulen in Trägerschaft des Kreises mit Kleinbussen ausgestattet werden. Dafür plant der Schulträger pro Fahrzeug etwa 35.000 Euro, sprich insgesamt also rund 210.000 Euro an Kosten ein. Das hat jetzt der Kreisausschuss einstimmig beschlossen.

Markus Müller Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net