Archivierter Artikel vom 01.07.2013, 10:47 Uhr
Wallmerod

Spielhalle im Westerwald überfallen: Bewaffneter Täter flüchtet

Ein bewaffneter Mann hat am Sonntagabend eine Spielhalle in Wallmerod (Westerwaldkreis) überfallen.

Ein bewaffneter Mann hat eine Spielhalle in Wallmerod ausgeraubt.
Ein bewaffneter Mann hat eine Spielhalle in Wallmerod ausgeraubt.
Foto: dpa

Ungeachtet der vielen Gäste habe der Täter mit vorgehaltener Pistole die Tageseinnahmen der Spielhalle gefordert, teilte die Polizei am Montag mit. Der Mann soll einen „geringen dreistelligen Betrag“ erbeutet haben. Der Mann flüchtete zu Fuß.

Beschreibung des Täters:

  • 25 bis 27 Jahre alt, 1,75 Meter groß, schlank.
  • graues T-Shirt mit auffallend rotem Aufdruck im Brustbereich, schwarze Mütze ins Gesicht gezogen, Bluejeans.

Hinweise an die Polizei Westerburg, Telefon 02663/98050.