Plus
Montabaur

Spezialkräfte statt Schulausflug in Montabaur: Ehemalige Jugendherberge dient nun als Übungsplatz

Von Fabian Herbst
Feuerwehrkräfte üben in der ehemaligen Jugendherberge und dem heutigen Trainingszentrum in Montabaur die Rettung einer Person. Der Originalzustand der Unterkunft samt Möbel gestaltet das Training der Einsatzkräfte realitätsnah.
Feuerwehrkräfte üben in der ehemaligen Jugendherberge und dem heutigen Trainingszentrum in Montabaur die Rettung einer Person. Der Originalzustand der Unterkunft samt Möbel gestaltet das Training der Einsatzkräfte realitätsnah. Foto: Proreta Tactical
Lesezeit: 2 Minuten

Seit Frühjahr 2020 ist die Jugendherberge in Montabaur aufgrund des großen Sanierungsbedarfs und fehlender finanzieller Mittel dauerhaft geschlossen. Seitdem stand das Gebäude leer und verfiel zunehmend. Doch ein Westerwälder Unternehmen haucht der Unterkunft nun wieder neues Leben ein und hat das Areal auf besondere Art und Weise umfunktioniert.

Wo einst zahlreiche Kinder auf Klassenfahrt umhertollten, üben Polizisten, Feuerwehr und Bundeswehr jetzt schießen, abseilen oder löschen. Das Unternehmen Proreta Tactical, mit bisherigem Sitz in Boden, hat im August 2021 die ehemalige Jugendherberge gekauft und seitdem zu einem Trainingszentrum für Polizei, Feuerwehr und Bundeswehr und einem neuen Firmensitz umgebaut. Perfektes Übungsgelände „Wer das ...