Archivierter Artikel vom 18.11.2018, 12:46 Uhr
Kammerforst

Spektakulärer Unfall in Kammerforst: Postauto landet in Vorgarten

Ein spektakulärer Unfall hat sich am Samstagmittag in Kammerforst ereignet: Ein Postauto ist im Vorgarten eines Mehrfamilienhauses in der Faulbacher Straße gelandet.

Kurt Frank
In einem Vorgarten in Kammerforst kam das Postauto zum Liegen.
In einem Vorgarten in Kammerforst kam das Postauto zum Liegen.
Foto: Kurt Frank

Das war geschehen: Die Handbremse hatte sich gelöst, und der Wagen war eine steile Stichstraße hinuntergerollt, er überquerte die K 116 und stürzte in den Vorgarten. Unterwegs beschädigte die offene Autotür noch einen Zaun.

Der Unfallwagen konnte nur noch mit einem Kran geborgen werden.
Der Unfallwagen konnte nur noch mit einem Kran geborgen werden.
Foto: Kurt Frank

Der Fahrer hatte noch vergeblich versucht, das rollende Auto festzuhalten. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Ein Abschleppunternehmen musste das Fahrzeug mit einem Kran aus dem mehr als fünf Meter tief liegenden Garten bergen. kf