Archivierter Artikel vom 08.08.2011, 15:30 Uhr

Spektakulärer Überschlag bei Hilgert endet glimpflich

Hilgert/Höhr-Grenzhausen – Bei einem spektakulären Überschlag mit einem Kleinwagen zwischen Hilgert und Höhr-Grenzhausen sind eine Mutter (31) und ihre beiden kleinen Kinder mit dem Schrecken davon gekommen. Der Unfall ereignete sich am Montag gegen 8 Uhr auf der L307.

Glück im Unglück hatten die Insassen dieses Autos: Die Fahrerin (31) wurde nur leicht verletzt. Die beiden Kinder kamen mit dem Schrecken davon.
Glück im Unglück hatten die Insassen dieses Autos: Die Fahrerin (31) wurde nur leicht verletzt. Die beiden Kinder kamen mit dem Schrecken davon.
Foto: Sascha Ditscher

Hilgert/Höhr-Grenzhausen – Bei einem spektakulären Überschlag mit einem Kleinwagen zwischen Hilgert und Höhr-Grenzhausen sind eine Mutter (31) und ihre beiden kleinen Kinder mit dem Schrecken davon gekommen. Der Unfall ereignete sich am Montag gegen 8 Uhr auf der L307.

Nach Angaben der Polizei in Höhr-Grenzhausen kam das Auto aus Richtung Hilgert. In einer Kurve geriet der Wagen ins Rutschen, und die Fahrerin verlor die Kontrolle. Die Frau wurde bei dem Überschlag nur leicht verletzt. Die beiden kleinen Kinder wurden im Krankenhaus untersucht und konnten direkt wieder entlassen werden. Am Auto entstand Totalschaden. tf