Archivierter Artikel vom 08.04.2022, 17:45 Uhr
Plus
Horressen/Elgendorf

Spatenstich in Horressen: Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses hat begonnen

An der Buchenstraße im Montabaurer Stadtteil Horressen hat der Bau eines neuen Feuerwehrgerätehauses begonnen. Es wird künftig der Stützpunkt der im vergangenen Jahr fusionierten Löschgruppe Horressen-Elgendorf sein. Die Investitionskosten sollen sich auf 1,5 Millionen Euro belaufen, könnten jedoch noch höher ausfallen.

Von Thorsten Ferdinand Lesezeit: 3 Minuten