Plus
Westerwald

Sonderpreis für historische Spurensuche: Montessori-Schüler organisieren ausgezeichnete Ausstellung

Mit ihrer Projektarbeit „30 Jahre Mauerfall – Die Teilung Deutschlands“ haben Schüler der Freien Montessori-Schule Westerwald einen Sonderpreis beim 34. Schüler- und Jugendwettbewerb der Landeszentrale für politische Bildung und des Landtags Rheinland-Pfalz gewonnen. Was dahinter steckt.

Von Angela Baumeier
Lesezeit: 7 Minuten
Begleitet wurde die Projektarbeit von Lehrerin Sonja Reiter. Jetzt überreichte Dieter Gube, Koordinator des Landes-Schülerwettbewerbs, den Schülern und ihrer Lehrerin die Urkunden samt Preis, einer Zweitagesfahrt. Die Schüler, so würdigte Gube, haben das Thema „30 Jahre Deutsche Einheit“ so lebendig und miterlebbar mit ihren Texten und einer Ausstellung in der Schule ...