Archivierter Artikel vom 03.07.2021, 12:10 Uhr
Plus
Montabaur

Sommerserie „Besondere Bauwerke“: Wenn ein Wohnhaus den Himmel berührt

Wenn ein Stockwerk im Himmel schwebt und sich die Wolken in den Fenstern spiegeln, dann steht der Betrachter im Garten des Hauses Lessingstraße 5 in Montabaur. Nicht umsonst gab ihm Architekt Andreas M. Schwickert den Titel Haus Himmelberg. Sein Wohnhaus ist in diesem Sommer eines der Projekte, die den Sprung in den Tag der Architektur geschafft haben und ihre Haustür an zwei Tagen für Besucher öffnen.

Von Susanne Willke Lesezeit: 4 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema