Archivierter Artikel vom 09.03.2018, 10:00 Uhr
Plus
Siershahn

Siershahner Schule soll größer und besser werden: Bauausschuss stimmt für Erweiterung

Für knapp 4 Millionen Euro ist die Siershahner Overberg-Grundschule zwischen 2009 und 2011 erst saniert worden, nun stehen an der Schule erneut Umbau- und Erweiterungsarbeiten für geschätzte 790 600 Euro an. Denn wegen der steigenden Schülerzahlen und der vom Land auf 24 Schüler pro Klasse gesenkten Klassenmesszahl platzt die Grundschule inzwischen aus allen Nähten. Nun sind die Architektenpläne fertig und die Absprachen mit den Landesbehörden unter Dach und Fach, wie die Grundschule bis zum Jahr 2020 um drei Klassenräume erweitert werden soll. Der Bauausschuss hat sich einstimmig für das Konzept ausgesprochen, das letzte Wort hat aber der Verbandsgemeinderat, der in seiner Sitzung am 22. März über die Baumaßnahme entscheidet. Wir haben vorab mit Bürgermeister Michael Ortseifen einen Blick in die Architektenpläne geworfen.

Von Stephanie Kühr Lesezeit: 3 Minuten