Archivierter Artikel vom 21.12.2011, 22:26 Uhr
Plus
Westerwald/Koblenz

Sextäter gesteht: Ich habe drei Frauen überfallen

Es ist der Stoff, aus dem die Albträume sind: Ein Westerwälder (51) hat 2011 im Raum Montabaur drei alleinstehende Frauen überfallen. Er stieg gegen Mitternacht in ihre Wohnungen ein und riss sie aus dem Schlaf. Er fesselte sie. Er verband ihnen die Augen. Er zwang sie, die Geheimzahl ihrer EC-Karten zu verraten. Dann: Als er wegging, um Geld abzuheben. Als seine Opfer dachten, alles sei vorbei. Dann kam er zurück. Und es wurde noch schlimmer: Erst fragte er die Frauen über ihr Sexualleben aus, dann verging er sich an ihnen.

Lesezeit: 4 Minuten