Archivierter Artikel vom 01.07.2016, 14:21 Uhr
Hilgert

Seniorin gerät in Gegenverkehr: Zwei Schwerverletzte

Eine 70-jährige Frau und ein 28-jähriger Mann sind am Freitagvormittag bei einem Verkehrsunfall auf der L 307 bei Hilgert schwer verletzten worden.

Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa

Nach Angaben der Polizei ist die Seniorin in einer lang gezogenen Rechtskurve mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit dem Auto des jüngeren Mannes kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Wagen der Frau zurückgeschleudert und ein nachfolgender Laster prallte dagegen. Ein Rettungshubschrauber brachte die Verletzten ins Krankenhaus. Die L 307 war für zwei Stunden komplett gesperrt.