Höhr-Grenzhausen

Schwimmteichanlage Linderhohl: Eilentscheidung soll einen Zuschuss sichern

Mit einer Eilentscheidung geht es in der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen weiter einen Schritt auf die Sanierung der Schwimmteichanlage Linderhohl zu. Nachdem der Bund im März nun doch einen Zuschuss von rund 970.000 Euro in Aussicht stellte, musste die gerade angelaufene Ausschreibung schnellstmöglich gestoppt werden, bevor der erste Bieter ein Angebot abgibt. Denn der Zuschuss wird nur gewährt, wenn das Vergabeverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Bürgermeister Thilo Becker besprach diesen Schritt mit den Beigeordneten und teilte es dem Rat in der jüngsten Sitzung mit.

Susanne Willke Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net