Archivierter Artikel vom 18.11.2021, 19:15 Uhr
Westerwaldkreis

Schwickert ist neuer Vorsitzender: Landrat des Westerwalds leitet ab Januar Landkreistag

Achim Schwickert, seit 2009 Landrat des Westerwaldkreises, wird ab Januar 2022 neuer Vorsitzender des Landkreistags Rheinland-Pfalz. Die Hauptversammlung des Landkreistages wählte Schwickert in Kirchheimbolanden zum Nachfolger des bisherigen Vorsitzenden Günther Schartz, der zum Jahreswechsel aus seinem Amt als Landrat des Kreises Trier-Saarburg ausscheidet.

Landrat Schwickert
Landrat Schwickert
Foto: Sascha Ditscher

„Mit Achim Schwickert gewinnt der Landkreistag einen erfahrenen Kommunalpolitiker an der Spitze“, stellte Schartz nach der Wahl fest.

Der künftige Vorsitzende erklärte: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit einem starken Führungsteam im Vorstand.“ Mit dem ersten Stellvertreter, dem Landrat des Rhein-Lahn-Kreises, Frank-Puchtler pflege er einen vertrauensvollen Austausch. Die weiteren Stellvertreter, Landrat Dr. Fritz Brechtel und Landrat Rainer Guth, ergänzten das Vorstandsteam hervorragend, führte Schwickert aus.

Hauptgeschäftsführer Professor Hans-Günter Henneke machte deutlich: „In Zeiten des Klimawandels, der Corona-Pandemie, der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen im Juli dieses Jahres und der noch verheerenden Altschuldensituation der rheinland-pfälzischen Kommunen stehen die Landkreise vor großen Herausforderungen.“