Archivierter Artikel vom 15.11.2017, 22:05 Uhr

Schwerverletzte nach Zusammenstoß auf L 295 – hoher Sachschaden

Auf der L 295 zwischen Bad Marienberg und Stockhausen-Illfurth stießen zwei Pkw frontel zusammen, ein drittes Fahrzeug wurde in den Unfall verwickelt. Alle Insassen wurden schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt und mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden.

Mehrere Schwerverletzte und hohen Sachschaden waren die Folgen einer Kollision auf der L 295 zwischen Bad Marienberg und Stockhausen-Ilfurt.

Ralf Steube

Mehrere Schwerverletzte und hohen Sachschaden waren die Folgen einer Kollision auf der L 295 zwischen Bad Marienberg und Stockhausen-Ilfurt.

Ralf Steube

Mehrere Schwerverletzte und hohen Sachschaden waren die Folgen einer Kollision auf der L 295 zwischen Bad Marienberg und Stockhausen-Ilfurt.

Ralf Steube

Mehrere Schwerverletzte und hohen Sachschaden waren die Folgen einer Kollision auf der L 295 zwischen Bad Marienberg und Stockhausen-Ilfurt.

Ralf Steube

Mehrere Schwerverletzte und hohen Sachschaden waren die Folgen einer Kollision auf der L 295 zwischen Bad Marienberg und Stockhausen-Ilfurt.

Ralf Steube

Mehrere Schwerverletzte und hohen Sachschaden waren die Folgen einer Kollision auf der L 295 zwischen Bad Marienberg und Stockhausen-Ilfurt.

Ralf Steube

Am Mittwochnachmittag, kurz nach 15 Uhr, wurde die Polizei Hachenburg über einen Verkehrsunfall mit verletzten Personen informiert.

Auf der L 295, zwischen Bad Marienberg und Stockhausen-Illfurth, in Höhe der Einmündung Eichenstruth, hatte ein 39 Jahre alter Pkw-Fahrer als Linksabbieger einen entgegenkommenden PKW übersehen und war mit diesem frontal kollidiert. Durch den Aufprall wurde ein weiteres Auto, dessen Fahrer auf die L 295 einbiegen wollte, ebenfalls in das Unfallgeschehen verwickelt.

Die Insassen aller drei unfallbeteiligten PKW mussten durch die Rettungskräfte in umliegende Krankenhäuser zur Behandlung eingeliefert werden. Schwerste oder gar tödliche Verletzungen waren trotz des heftigen Zusammenstoß glücklicherweise nicht zu verzeichnen.

Alle Fahrzeuge wurden total beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Schadenssumme dürfte im mittleren fünfstelligen Bereich liegen.

jo (nach der Polizeimeldung)