Archivierter Artikel vom 20.10.2014, 14:00 Uhr
Norken/Neunkhausen

Schwerer Unfall: Frau und Kleinkind auf der K 26 verletzt [Update]

Bei einem Unfall auf der K 26 sind am Mittag eine Mutter und ihr Kind schwer verunglückt. Die Frau war mit ihrem Kleinwagen von Norken in Richtung Neunkhausen unterwegs.

Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Auf gerader Strecke kam sie vermutlich zunächst nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Anschließend schleuderte ihr Wagen über die Fahrbahn. Die Frau wurde per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht, Angaben zu den Verletzungen bei dem Kleinkind wollte die Polizei vor Ort nicht machen. jdl

[Update:] Nach Angaben der Polizei erlitt der ebenfalls im Fahrzeug befindliche einjährige Sohn der 24-jährigen Fahrerin leichte Verletzungen. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 10.000 Euro. Die Kreisstraße 26 war im Bereich der Unfallstelle für die Dauer der Bergungsmaßnahmen etwa eine Stunde voll gesperrt. Von der Feuerwehr Norken und den Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren etwa 40 Kräfte im Einsatz.

Röder-Moldenhauer

Röder-Moldenhauer

Röder-Moldenhauer

Röder-Moldenhauer

Röder-Moldenhauer

Röder-Moldenhauer