Hilgert

Schwerer Unfall bei Hilgert mit Schwerverletzten: Frontalzusammenstoß zweier PKW

Blaulicht
ARCHIV - Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei. Foto: Lino Mirgeler/DPA

Am Freitagabend stießen um 18.15 Uhr zwei PKW auf der L 307 zwischen Höhr-Grenzhausen und Ransbach-Baumbach, in Höhe Hilgert, frontal zusammen.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Ein 82-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach fuhr mit seinem BMW die L 307 aus Richtung Höhr-Grenzhausen kommend in Richtung Ransbach-Baumbach. In einer Rechtskurve in Höhe der Ortschaft Hilgert kam er aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem VW Golf eines 27-Jährigen, ebenfalls aus der VG Ransbach-Baumbach. Mit im PKW saß noch eine 58-jährige Beifahrerin, die bei dem Unfall schwer verletzt wurde. Die Fahrer des Golfs und des BMWs wurden mit leichten Verletzungen ebenfalls in Krankenhäuser verbracht.

An beiden PKW entstand Totalschaden. Für die Bergung der Verletzten waren neben dem Rettungsdienst noch die Feuerwehr im Einsatz. Durch den massiven Verlust von Öl aus den Fahrzeugen musste die Straßenmeisterei und der Reinigungsdienst verständigt werden.