Archivierter Artikel vom 18.07.2014, 17:51 Uhr

Schwerer Motorradunfall: Sohn tödlich und Mutter schwer verletzt

Hübingen/Welschneudorf – Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Freitagnachmittag ein Motorradfahrer aus Niederfell (Mosel) zwischen Hübingen und Welschneudorf tödlich verletzt worden, seien Mutter kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Der 27-Jährige von der Mosel starb bei dem Unfall, seine Mutter wurde schwer verletzt.
Der 27-Jährige von der Mosel starb bei dem Unfall, seine Mutter wurde schwer verletzt.
Foto: Markus Müller

Wie die Polizeiinspektion Montabaur am Freitagabend mitteilte, ereignete sich der tödliche Verkehrsunfall um 16.43 Uhr in der Gemarkung Hübingen am Einmündungsbereich der Kreisstraße 173 und der Kreisstraße 166. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatte der 27-jährige Motorradfahrer die Vorfahrt eines Pkw-Fahrers missachte und es nicht mehr geschafft, sein Motorrad noch abzubremsen. Er war mit der Maschine aus Richtung Hübingen in Richtung Welschneudorf unterwegs gewesen, das Auto kam aus Richtung Gackenbach.

Mit voller Wucht kollidierte das Zweirad im Kreuzungsbereich mit dem Auto. Der Kradfahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die Beifahrerin, seine Mutter, wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Mit einem Rettungshubschrauber wurde sie in ein nahe gelegenes Krankenhaus geflogen. kür/mm