Archivierter Artikel vom 08.11.2017, 06:00 Uhr
Plus
Montabaur

Schwedenturm im Gebück wird aufwendig saniert

In Montabaur wird in den nächsten Monaten wieder ein Teil der ehemaligen Stadtbefestigung saniert. Dieses Mal muss der Schwedenturm im Gebück instand gesetzt werden. Das Mauerwerk ist durch Nässe und Frost massiv beschädigt. Teilweise fallen die Steine schon zu Boden, wenn man sie nur leicht berührt. „Hier ist Gefahr in Verzug“, sagt deshalb Projektleiterin Petra Pöritzsch-Jonas von der VG-Verwaltung in Montabaur. Es gehe nicht um Verschönerungsmaßnahmen.

Von Thorsten Ferdinand Lesezeit: 2 Minuten