Archivierter Artikel vom 28.07.2021, 06:00 Uhr
Plus
Bad Marienberg

Schulen in der VG Bad Marienberg: In diesem Winter hilft nur Lüften

Die Luft in den Schulen in Trägerschaft der Verbandsgemeinde Bad Marienberg soll besser und sicherer werden. Darin war sich der Haupt- und Finanzausschuss in seiner Sitzung am Montagabend einig. Einigkeit herrschte auch darüber, dass für dieses Ziel keine mobilen Luftfilter angeschafft werden sollen, wie sie aktuell durch die Corona-Krise vielerorts zum Einsatz kommen. Diese sind aus Sicht der Verwaltung und des Gremiums nicht effektiv genug, da bei diesen Geräten dennoch regelmäßig gelüftet werden muss, weil keine Frischluft zugeführt wird. Außerdem werden die Geräte als zu laut erachtet. Stattdessen setzen die Ausschussmitglieder auf eine dezentrale Raumlufttechnik in den Klassenräumen. Wie genau die aussehen könnte, soll nun die Ingenieurgesellschaft NWE aus Rennerod planen und ermitteln, die zu diesem Zweck einen einstimmigen Auftrag des Ausschusses erhielt.

Von Nadja Hoffmann-Heidrich Lesezeit: 3 Minuten