Archivierter Artikel vom 31.07.2019, 06:00 Uhr
Plus
Selters

Schulbusroute soll über Ostern saniert werden: Entscheidung geprägt von Kostensicherheit

Bau-, Erneuerungs- und Sanierungsvorhaben haben die Sitzung des Selterser Stadtrats am Montagabend geprägt. Die Schäden an der Asphaltdecke der Straße zum Schulzentrum von der L 304 bis zur Einmündung Jahnstraße, die von Schulbussen stark genutzt wird, hatte der Bauausschuss der Stadt in Augenschein genommen. „Nach 40 Jahren sollte die Straßendecke komplett erneuert werden“, fasste Stadtbürgermeister Rolf Jung dessen Eindruck zusammen. Nach Einschätzung des Ausschusses würden die Arbeiten idealerweise in den Herbstferien dieses Jahres vorgenommen, um rasch Abhilfe zu schaffen, ohne den Schulbusverkehr zu stören.

Von Katrin Maue-Klaeser Lesezeit: 1 Minuten