Archivierter Artikel vom 04.06.2018, 06:00 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Schonfrist endet: Illegale Waffen besser sofort abgeben

Ob Erbstück, Dachbodenfund oder gar aus zweifelhafter Quelle erhalten – wer eine illegale Waffe besitzt, macht sich strafbar. Doch noch bis Ende Juni können Bürger Gewehre oder Pistolen, für die sie keine Genehmigung haben, loswerden – und das, ohne Konsequenzen befürchten zu müssen. Möglich macht das eine auf ein Jahr befristete Waffenamnestie, die im Rahmen einer Änderung des Waffengesetztes im Juli 2017 in Kraft getreten ist.

Von Katharina Demleitner Lesezeit: 3 Minuten