Archivierter Artikel vom 24.01.2018, 17:03 Uhr
Plus
Montabaur-Horressen

Schon wieder krachen Bäume auf den Schulweg: Horressens Ortsvorsteher bangt um die Sicherheit der Kinder

Schon zum dritten Mal innerhalb eines Jahres sind im Montabaurer Stadtteil Horressen Bäume oder dicke Äste auf die Buchenstraße gekracht. Der jüngste Fall ereignete sich vergangene Woche beim Orkantief Friederike, als eine Baumkrone einen Jägerzaun zerschlug und auf dem Bürgersteig landete.

Von Thorsten Ferdinand Lesezeit: 2 Minuten