Archivierter Artikel vom 19.01.2021, 20:00 Uhr
Plus
Montabaur

Schock für Mitarbeiter: Aldi Süd schließt Zentrallager in Montabaur

Das seit mehr als 34 Jahren bestehende Montabaurer Zentrallager von Aldi Süd wird in gut einem Jahr Geschichte sein. Diese schockierende Nachricht erhielten die rund 250 Mitarbeiter am Montagmorgen während einer Betriebsversammlung. „Aldi Süd passt sein Logistiknetzwerk an und stellt den Betrieb in der Regionalgesellschaft in Montabaur zum 28. Februar 2022 ein“, teilte die Aldi-Süd-Zentrale in Mülheim an der Ruhr unserer Zeitung auf Nachfrage mit. „Die zur Regionalgesellschaft gehörigen Filialen bleiben natürlich bestehen und werden auf umliegende Regionalgesellschaften aufgeteilt“, machte Pressesprecherin Nastaran Amirhaji deutlich.

Markus Müller Lesezeit: 3 Minuten