Archivierter Artikel vom 31.01.2012, 15:38 Uhr
Bad Marienberg

Schneekanone sorgt für weiße Piste in Bad Marienberg

Während manche schon auf einen frühen Frühlingsbeginn gehofft haben, schlägt der Winter in dieser Woche mit aller Macht zurück. Weil die Temperaturen inzwischen konstant unter dem Gefrierpunkt liegen, hat der Ski-Club Bad Marienberg-Unnau die Schneekanone angeworfen.

Das Skivergnügen im hohen Westerwald kann endlich beginnen.
Das Skivergnügen im hohen Westerwald kann endlich beginnen.
Foto: Röder-Moldenhauer

Bad Marienberg – Während manche schon auf einen frühen Frühlingsbeginn gehofft haben, schlägt der Winter in dieser Woche mit aller Macht zurück. Weil die Temperaturen inzwischen konstant unter dem Gefrierpunkt liegen, hat der Ski-Club Bad Marienberg-Unnau die Schneekanone angeworfen.

Voraussichtlich am Donnerstag, 2. Februar, wird der Liftbetrieb am Schorrberg in Bad Marienberg aufgenommen. Der Verein geht davon aus, dass aufgrund der frostigen Tages- und Nachttemperaturen die Skipiste komplett eingeschneit werden und das Vergnügen beginnen kann. tf