Archivierter Artikel vom 01.02.2016, 12:19 Uhr
Siershahn

Schnapszahl: Fahrer ist mittags mit 2,22 Promille in Siershahn unterwegs

Weil das Auto vor ihnen Schlangenlinien fuhr, hat ein Ehepaar, das am Sonntag mit seinem Wagen um 14.30 Uhr in Siershahn unterwegs war, per Handy kurzerhand die Polizei verständigt. Gleichzeitig nahmen die beiden die Verfolgung des Autos auf.

In Sieshahn hat die Polizei einen Fahrer mit 2,22 Promille gestoppt.
In Sieshahn hat die Polizei einen Fahrer mit 2,22 Promille gestoppt.

Dieses stoppte die alarmierte Streife der Polizei schließlich in der Bunzlauer Straße. Bei der anschließen Verkehrskontrolle ergab der Alkoholtest beim Fahrer einen Wert von 2,22 Promille. Die Beamten stellten daraufhin den Führerschein und die Fahrzeugschlüssel des 55-Jährigen aus der Verbandsgemeinde Montabaur sicher. Auch wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Er wird sich einem Strafverfahren zu verantworten haben, heißt es im Polizeibericht weiter.