Archivierter Artikel vom 02.06.2019, 16:08 Uhr
Westerburg

Schnäppchenjäger in Westerburg: Stadtflohmarkt zog Besucher magnetisch an

Wer schon mal gerne ein Schnäppchen macht, der war am Sonntag beim Stadtflohmarkt in Westerburg an der richtigen Adresse. Neuware hielt sich in Grenzen und für mancherlei Speicherfunde gab es Bares für Rares.

Scharen von Besuchern bewegten sich an Sonnenschirmüberspannten Auslagen vorbei. Schon früh am frühen Vormittag hatten sich die ersten Schnäppchenjäger auf die Suche nach den Objekten der Begierde begeben. Ob Keramik, Ölbilder, alten Zinnkannen und Becher, ob Vinyl-Schallplatten oder abgelegtes Kinderspielzeug – für jeden gab es was zu entdecken (und zu kaufen). Foto: Michael Wenzel