Archivierter Artikel vom 24.10.2013, 17:30 Uhr
Plus
Heiligenroth

Schlachtreste im Straßengraben entsorgt

Mit Entsetzen entdeckte Gemeindearbeiter Michael Bay im Außenbereich der Gemeinde Heiligenroth zu Beginn der Woche neun Säcke mit tierischen Überresten in einem Graben an einem Wirtschaftsweg zwischen Heiligenroth und der Bundesstraße 49. „Der Gestank war bestialisch“, erzählte er auf Nachfrage der WZ, er habe sich dem Müllberg kaum nähern wollen. Einen Sack habe er trotzdem vorsichtig aufgerissen – aus diesem starrte ihm ein abgeschnittener Hammelkopf entgegen.

Lesezeit: 2 Minuten