Archivierter Artikel vom 06.10.2020, 08:00 Uhr
Plus
Berzhahn

Schilder-Streit in Berzhahn: Staatsanwalt stellt Verfahren ein

Dieter Biereichel aus Berzhahn dürfte sich nach der jüngsten Entscheidung der Staatsanwaltschaft Koblenz zunächst einmal in seiner Meinung bestätigt sehen. Der 75-Jährige ist der Ansicht, dass die Straßenbehörde widerrechtlich ohne vorherige detaillierte Absprache und ohne Genehmigung auf seinem Grund und Boden ein Verkehrsschild aufgestellt hat. Nachdem es abgesägt wurde, sollte er jetzt dafür strafrechtlich zur Verantwortung gezogen werden. Doch die Staatsanwaltschaft hat ein entsprechendes Verfahren wegen Beeinträchtigung von Warn- und Verbotsschildern eingestellt.

Von Michael Wenzel Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema