Westerwald

Schienen auf ICE-Trasse getauscht

Für die Gleisbaufirmen an der Schnellfahrstrecke Köln–Rhein/Main herrschte jetzt Hochbetrieb. Rund 15 Millionen Euro hat die DB Netz AG dort investiert, um die Schienen auf einer Länge von rund 117 Kilometern auszutauschen.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net