Plus
Rothenbach

Sattelzug begräbt Strommast unter sich: Feuerwehr verhindert in Rothenbach größeren Umweltschaden

Circa 30 Feuerwehrleute waren in der Nacht zum Mittwoch im Einsatz, als auf der B 255 in der Ortslage von Rothenbach ein Sattelzug von der Straße abkam, einen Strommast unter sich begrub und einen Stromverteilerkasten zerstörte , bevor er im Hof eines Privatgeländes zum Stehen kam. Eine Stromleitung, die von einem Wohnhaus zum Strommast gespannt war, wurde hierdurch abgerissen.

Lesezeit: 1 Minuten