Archivierter Artikel vom 27.10.2018, 10:00 Uhr
Plus
Ransbach-Baumbach

Sanierungsgebiet „Alt Ransbach“: Asbestfund verteuert Abriss

Eine bittere Pille musste jetzt der Stadtrat von Ransbach-Baumbach schlucken: Die Abrissarbeiten der Gebäude in der Hauptstraße 30 und der Töpferstraße 2a im Zuge der Stadtsanierung „Alt Ransbach“ werden um einiges teurer als ursprünglich geplant. Die Ursache hierfür ist die viel stärkere Belastung der Gebäude mit Asbeststaub, als zunächst angenommen.

Von Martin Boldt Lesezeit: 3 Minuten