Archivierter Artikel vom 18.10.2017, 18:39 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Säckeweise Marihuana gestohlen: Täter erzählen wirre Geschichten

Es war ein zähes Unterfangen für die zwei Richter des Landgerichts Koblenz, die Aussagen der ersten zwei mutmaßlichen Drogenhändler anzuhören, die am Abend des 1. April 11,5 Kilogramm Marihuana in Wallmerod gestohlen haben sollen. Drei der Angeklagten blieben am zweiten Prozesstag eine Aussage schuldig. Trotzdem zog sich die Verhandlung über mehrere Stunden hin.

Von Susanne Willke Lesezeit: 2 Minuten