Archivierter Artikel vom 11.05.2020, 20:44 Uhr
Plus
Bad Marienberg

Rund 100 Teilnehmer bei erster Demo im Westerwald zur Virus-Krise

Der Protest gegen die Beschränkungen des öffentlichen und privaten Lebens im Zuge der Corona-Krise nimmt trotz zahlreicher Lockerungen der Vorschriften bundesweit zu – und hat jetzt auch den Westerwald erreicht: Am Montagabend haben auf dem Marktplatz von Bad Marienberg und bei einem „Spaziergang“ rund 100 Menschen demonstriert. Dabei waren für die eigentliche, angemeldete Demo genau 60 Leute auf dem abgesperrten Bereich des Marktplatzes zugelassen und auch dort verteilt. Noch einmal gut halb so viele waren ringsum verteilt.

+ 3785 weitere Artikel zum Thema