Archivierter Artikel vom 12.09.2017, 18:20 Uhr
Plus
Westerburg

Rotmilan in Gefahr: Weiter Streit um Windpark am Roten Kopf

Nachdem in einem Gutachten ein erhöhtes Risiko für Rotmilane im Bereich des südlichen Windrads am Roten Kopf festgestellt wurde, ziehen der Betreiber und einige Naturschützer höchst unterschiedliche Schlüsse aus diesen Ergebnissen. Die zuständige Fachabteilung der Kreisverwaltung hatte vorgeschlagen, durch Anpflanzungen und spätere Mahdtermine die Gefahr von Kollisionen des geschützten Vogels mit den Rotorblättern zu minimieren.

Von Thorsten Ferdinand Lesezeit: 3 Minuten