Archivierter Artikel vom 04.03.2021, 18:30 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Roboter statt Wahlkampfstand: Mit dem MiWae21 auf Stimmenfang

Durch Corona hat sich der Wahlkampf zum großen Teil in die virtuelle Welt verlagert. Diskussionsrunden, Informationsveranstaltungen und Bürgergespräche werden nunmehr digital durchgeführt. Die physische Präsenz der Abgeordneten, wie bislang beispielsweise an Wahlkampfständen, entfällt auch im Wahlkampfprogramm zur Landtagswahl.

Von Michael Wenzel Lesezeit: 2 Minuten