Archivierter Artikel vom 02.07.2010, 13:09 Uhr
Plus
Montabaur

Rettungsversuch für alte Linden gescheitert

Die Linksabbiegespur in Richtung Neubaugebiet „Kesselwiese“ wird gebaut und die beiden Linden vor der Kapelle in Allmannshausen werden gefällt. Das hat der Montabaurer Stadtrat nunmehr endgültig entschieden. Ein letzter Versuch der FWG-Fraktion, die 200 Jahre alten Bäume doch noch zu retten, ist gescheitert. Von 24 anwesenden Stadtratsmitgliedern stimmten 19 für die Fällung der Bäume. Gegenstimmen gab es lediglich aus der FWG- und der SPD-Fraktion.

Lesezeit: 1 Minuten