Archivierter Artikel vom 06.12.2021, 08:00 Uhr
Plus
Rennerod

Rennerod investiert in die Betreuung der Kleinsten: Kitas werden erweitert

Vor große Herausforderungen stellt die Stadt Rennerod der seit Juli in rheinland-pfälzischen Kindertagesstätten geltende Rechtsanspruch, dass Kinder dort sieben Stunden durchgehend betreut werden und auch ein Mittagessen bekommen sollen. Denn um diesem Anspruch gerecht werden zu können, sind sowohl in der Renneroder Kindertagesstätte „In der Falterswiese“ als auch im Evangelischen Kindergarten „Regenbogen“ bauliche Veränderungen nötig.

Von Angela Baumeier Lesezeit: 2 Minuten