Archivierter Artikel vom 15.05.2015, 17:29 Uhr
Wallmerod

Reitertreffen: Im Galopp geht es voran

Der Verein „Pferdefreunde Westerwälder Hitzköpp“ hat zum zwölften Mal, gemeinsam mit dem Team Hof Am Born in Wallmerod, die Wallmeröder Jagdreitertage organisiert und durchgeführt.

Ross und Reiter scheuten kein Hindernis: Rund um Wallmerod waren Jagdreiter unterwegs.

Hans-Peter Metternich

Ross und Reiter scheuten kein Hindernis: Rund um Wallmerod waren Jagdreiter unterwegs.

Hans-Peter Metternich

Ross und Reiter scheuten kein Hindernis: Rund um Wallmerod waren Jagdreiter unterwegs.

Hans-Peter Metternich

Ross und Reiter scheuten kein Hindernis: Rund um Wallmerod waren Jagdreiter unterwegs.

Hans-Peter Metternich

Ross und Reiter scheuten kein Hindernis: Rund um Wallmerod waren Jagdreiter unterwegs.

Hans-Peter Metternich

Ross und Reiter scheuten kein Hindernis: Rund um Wallmerod waren Jagdreiter unterwegs.

Hans-Peter Metternich

Ross und Reiter scheuten kein Hindernis: Rund um Wallmerod waren Jagdreiter unterwegs.

Hans-Peter Metternich

Ross und Reiter scheuten kein Hindernis: Rund um Wallmerod waren Jagdreiter unterwegs.

Hans-Peter Metternich

Ross und Reiter scheuten kein Hindernis: Rund um Wallmerod waren Jagdreiter unterwegs.

Hans-Peter Metternich

Ross und Reiter scheuten kein Hindernis: Rund um Wallmerod waren Jagdreiter unterwegs.

Hans-Peter Metternich

Ross und Reiter scheuten kein Hindernis: Rund um Wallmerod waren Jagdreiter unterwegs.

Hans-Peter Metternich

Ross und Reiter scheuten kein Hindernis: Rund um Wallmerod waren Jagdreiter unterwegs.

Hans-Peter Metternich

Ross und Reiter scheuten kein Hindernis: Rund um Wallmerod waren Jagdreiter unterwegs.

Hans-Peter Metternich

Ross und Reiter scheuten kein Hindernis: Rund um Wallmerod waren Jagdreiter unterwegs.

Hans-Peter Metternich

Ross und Reiter scheuten kein Hindernis: Rund um Wallmerod waren Jagdreiter unterwegs.

Hans-Peter Metternich

Ross und Reiter scheuten kein Hindernis: Rund um Wallmerod waren Jagdreiter unterwegs.

Hans-Peter Metternich

Ross und Reiter scheuten kein Hindernis: Rund um Wallmerod waren Jagdreiter unterwegs.

Hans-Peter Metternich

Ross und Reiter scheuten kein Hindernis: Rund um Wallmerod waren Jagdreiter unterwegs.

Hans-Peter Metternich

Ross und Reiter scheuten kein Hindernis: Rund um Wallmerod waren Jagdreiter unterwegs.

Hans-Peter Metternich

Ross und Reiter scheuten kein Hindernis: Rund um Wallmerod waren Jagdreiter unterwegs.

Hans-Peter Metternich

Ross und Reiter scheuten kein Hindernis: Rund um Wallmerod waren Jagdreiter unterwegs.

Hans-Peter Metternich

Ross und Reiter scheuten kein Hindernis: Rund um Wallmerod waren Jagdreiter unterwegs.

Hans-Peter Metternich

An Christi Himmelfahrt gingen 82 Pferde mit ihren Reitern und die Cappenberger Hundemeute mit 30 Tieren auf eine 16 Kilometer lange Strecke rund um die Gemeinde. Angeführt vom Jagdherrn Helmut Jäger galoppierte die Jagdgesellschaft durch Wald und Flur. Am heutigen Samstag können die Amazonen und Einsteiger an gleicher Stelle ihrer Jagdleidenschaft hoch zu Ross frönen.